Jagd in Neuseeland -

Wo Jägerträume wahr werden

Angebot und Leistungen

 Jagd

Die Jagd kann individuell auf Ihre Wünsche und Voraussetzungen abgestimmt werden. Egal ob Sie auf der Suche nach einem durchschnittlichen Hirsch sind, auf Ihre persönliche Traumtrophäe jagen wollen oder mehrere Wildarten erlegen wollen, wir möchten Ihren Ansprüchen gerecht werden. Folgend erhalten Sie einen Überblick über die beliebtesten bejagbaren Wildarten Neuseelands.

 

Ein wahrer Goldhirsch

Unter den Auslandsjägern ist Neuseeland in erster Linie bekannt für außerordentlich starke Rothirsche. Auch die Wapitis sind von beachtlicher Größe und es können rekordträchtige Trophäen geschossen werden. Das neuseeländische Klima und die gute Genetik ermöglichen Trophäen die weltweit einzigartig sind. 


 

Silbermedaille

Die Jagd auf den Rothirsch der Kategorie Silber ist dabei die am häufigsten nachgefragte Jagd. New Zealand Back Country Outfitters verfügt über das Jagdrecht von mehreren sehr wildreichen privaten Jagdrevieren. Durch die sehr gute Bewirtschaftung und Hege des Wildes konnte die Trophäenqualität auch im Freiland deutlich gehoben werden. Trophäen von über 10 kg sind dabei keine Seltenheit. Gejagt wird dabei überwiegend mittels Pirsch.

 

Bronzemedaille, knapp 8 Kg

 


 

 

 

 

 


 

Starker Tharbulle

Die Tahr-Jagd ist in Neuseeland einzigartig. Ausgewachsene Bullen sind mit an die 100 Kg Lebendgewicht äußerst stattliche Tiere. Die anstrengende Pirsch auf den Tahr findet in ausgewählten Gebieten in den Südalpen statt. Für den Aufstieg ins Jagdgebiet und das Auffinden des Wildes kann dabei wahlweise auch ein Helikopter verwendet werden.

 

 

 


 

Braver Gamsbock

Auch die Gams erreicht in Neuseeland außerordentlich starke Trophäen. Die Pirsch auf den Gamsbock in den Südalpen ist sehr anstrengend. Von Vorteil ist das Campieren in den Bergen. Je nach Wunsch werden Sie per Helikopter ins Jagdgebiet geflogen. 


 

Weitere bejagbare Wildarten: Bison, Damhirsch, Sikahirsch, Weiswedelhirsch, Rusahirsch, Sambarhirsch, Wildziege, Arapawa Ram, Wildschweine, Truthahn, Enten, Gänse, Fasan


 

Angeln

 

Neuseeland verfügt über eine Vielzahl von Angelmöglichkeiten - Süß- und Meerwasser. Das Fliegenfischen ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Regenbogen- und Bachforellen bis 10 Pfunden und sogar darüber können gefangen werden, bisweilen auch Lachs


 


 

Besonders beim Angeln am Meer können beachtliche Mengen an Fisch gefangen werden. Besonders beliebt sind (Halb-) Tagesausflüge mit Booten zu den besten Fischplätzen. Auch das Hochseefischen auf sehr große Thunfische und Marlin ist möglich und erfolgsversprechend. Sollten Sie Interesse haben, organisieren wir gerne einen Angelausflug für Sie.


 


 

Sonstige Ausflüge

Neuseeland bietet ein Vielzahl von weiteren Ausflugsmöglichkeiten. Sprechen Sie uns darauf an. Gerne organisieren wir weitere Ausflüge.

 

Trophäenvorbereitung und -versand

Nach erfolgreicher Jagd werden Ihre Trophäen an lizensierte Trophäenpräparatoren übergeben, welche alle weiteren für den Export notwendigen Schritte einleiten und den Versand organisieren.